• Belly-Boote

    Infos zu Belly-Booten und ihre Benutzung.

    Sicherheit:
    Tragen sie immer geeignete Sicherheitsausrüstung.
    Ohnmachsichere automatik Schwimmweste, Flossensicherung, evtl Siganlgeber gehören dazu.
    Ab Windstärke 4 nicht mehr auf größere Gewässer.

     

    Tragkraftsangabe:
     Diese Gewichtsangabe stellt lediglich den maximalen punktuellen Abtrieb dar. Ein Mensch mit 100kg der im Wasser sitzt hat keine 100kg Abtrieb. Der Abtrieb wird von verschiedenen Faktoren wie z.B Material der Wathose, Länge der Beine beeinflußt

Unsere Bestseller